Fachbereichsleitung Personal/HR-Prozessmanagement

Diese Stellenanzeige richtet sich an Personen jeglichen Geschlechts.

Übersicht:

Art der Stelle: Vollzeit
Quereinsteiger gesucht: Nein
Berufsfeld: Öffentlicher Dienst | Personalwesen
Adresse:Gutenbergstraße 13, Eltville am Rhein, Deutschland
Stelle zu besetzen ab:
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Home-Office möglich
Mobiles Arbeiten möglich

Kontakt:

Ansprechpartner:
Michael Stutzer
E-Mail: michael.stutzer@eltville.de
Telefonnummer:
06123697200

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle, unbefristete Führungstätigkeit in Vollzeit mit einer Vergütung je nach Qualifikation und persönlicher Voraussetzung bis EG 11 TVöD VKA bzw. bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen eine Planstelle A 12 (BBesG) einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen wie z.B. Jahressonderzahlung, eine attraktive betriebliche Altersversorgung durch die Zusatzversorgungskasse (ZVK) für Beschäftigte und die Gewährung von 30 Tagen Urlaub
  • einen modernen Arbeitsplatz bei einem als „Exzellenten Arbeitgeber 2022“ zertifizierten Dienstherrn
  • vielfältige Aufgabenbereiche in einem motivierten, kollegialen Team mit der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und Visionen umzusetzen
  • gute Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Servicezeiten mit Gleitzeit und digitaler Zeiterfassung sowie die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten
  • die Möglichkeit einer 4-Tage-Woche bei Vollzeitbeschäftigung
  • freie Fahrt mit unserem RMV Job-Ticket Premium mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet
  • die Möglichkeit, ein Jobrad zu leasen
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsangebote
  • freiwillige Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung sowie ergonomische Arbeitsplätze
  • eine betriebliche Zusatzkrankenversicherung
  • regelmäßige Mitarbeitendengespräche und ein engagiertes, hoch motiviertes Team

Wir suchen:

eine Fachbereichsleitung Personal/HR-Prozessmanagement

Voraussetzungen:

Wenn Sie über

  • einen (Fach-) Hochschulabschluss als Verwaltungsbetriebswirt*in oder Verwaltungswirt*in (Diplom/Bachelor of Arts-Public Management) oder gleichwertigen Abschluss im Bereich HR-Management,
  • sehr gute Kenntnisse des Beamtenrechts und Tarifrechts der öffentlichen Verwaltung (TVöD) sowie in der Gehalts- und Lohnabrechnung (P&I Loga) und umfassende praktische Erfahrungen mit den Aufgaben einer kommunalen Personalverwaltung,
  • gute Kenntnisse und Erfahrungen im HR-Prozessmanagement sowie in kommunalen Verwaltungs- und Organisationsstrukturen,
  • überdurchschnittliches Interesse an Verfahren der Modernisierung, Optimierung und Digitalisierung und dafür erforderliche Fähigkeiten in der Prozess- und Projektbegleitung/-abwicklung,
  • eine ausgesprochene Führungs-, Entscheidungs- und Sozialkompetenz, Teamfähigkeit,
  • Verhandlungsgeschick, ein sicheres und freundliches Auftreten sowie eine innovative, agile Arbeitsweise

verfügen, belastbar sind und die Bereitschaft haben, mit „anzupacken“, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Ihr Aufgabengebiet:

    • Fachbereichsleitung IKZ-Personalamt: Koordination von 4 Kommunen im Rahmen der Personalsachbearbeitung und darüber hinaus
    • Sicherstellung der Kommunikation und Schnittstellenfunktion zwischen Kommunen, Fachbereichen, Personalvertretungen und Personalamt
    • eigenverantwortliche Analyse und Optimierung bzw. Vereinheitlichung und Standardisierung der Prozess-/Verfahrensabläufe im gesamten Fachbereich (HR-Prozessmanagement)
    • Schwerpunkt Personalsachbearbeitung: Enge Begleitung von Betriebsprüfungen und Mittelanmeldungen für den Haushaltsplan aller IKZ-Kommunen, rechtliche Recherche und Beurteilung bei komplexen, schwierigen/anspruchsvollen Personalfällen/-maßnahmen (für alle Rechtsbereiche wie z. B. Lohnsteuerrecht, Sozialversicherungsrecht, Arbeits- und Vertragsrecht, Tarifrecht, Beamtenrecht, Klageverfahren), verantwortliche Begleitung des Prozesses bei Abschluss von Dienstvereinbarungen, Abrechnung der IKZ

     

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

     Die Stadt Eltville am Rhein fördert die Gleichstellung aller Beschäftigten. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung und Alter, sowie sexueller Orientierung und Identität – sind erwünscht. Bewerbungen von ehrenamtlich Engagierten, zum Beispiel von Mitgliedern einer Freiwilligen Feuerwehr, werden ausdrücklich begrüßt.

    Gemäß § 9 des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes (HGlG) besteht eine Verpflichtung zur Erhöhung des Frauenanteils in der Besoldungsgruppe A12 aufgrund von Unterrepräsentanz. Deshalb begrüßen wir im Rahmen der aktiv betriebenen Frauenförderung der Stadt Eltville am Rhein ganz besonders Bewerbungen von Frauen.

    Auskünfte zum Stellenprofil erteilt Ihnen gerne Herr Michael Stutzer unter der Telefonnummer 06123/697-200 oder unter michael.stutzer@eltville.de. 

    Bewerben Sie sich bis zum 26. Mai 2024 einfach und direkt hier auf der Homepage der Stadt Eltville.

    Terminhinweis: Die im Auswahlverfahren vorgesehenen ersten Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich am 4. Juni 2024 nachmittags stattfinden. Die für diesen Termin ausgewählten Bewerber*innen erhalten zuvor eine persönliche Einladung.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Jetzt bewerben:

Jobangebot teilen:

Job-portal

Das Job-Portal befreit dich von Verkehrschaos, Stress und einer unausgeglichenen Work-Life-Balance. Hier connecten regionale Arbeitnehmer mit Arbeitgebern. Der Arbeitsmarkt im Rheingau hat viel zu bieten – das Job-Portal macht dieses Potenzial sichtbar.

» Zum Portal

Service-portal

Wer Albträume vom Passierschein A38 hat, wird dieses Portal lieben: Hier erfährst du zentral, an wen du dich mit deinem Anliegen in deiner Kommune wenden musst.

» Zum Portal

Wissens-Portal

Hier bekommst du deinen Wissensdurst auf einen Blick gestillt: Die besten Fortbildungen, Kurse und Fachartikel von Experten aus der Region findest du in diesem Portal.

» Zu den Kursen
» Zum Wissens-Blog

Flächen-Portal

Starte deine Wohnsuche bei Rheingau Connect: Entdecke vom gemütlichen Nest bis zum Familiendomizil alle Wohnschätze nur einen Klick entfernt. Erkunde exklusive Immobilienangebote im Rheingau und finde heraus, wo dein Herz Zuhause ist.

» Zum Wohnflächen-Portal
» Zum Gewerbeflächen-Portal

Gesundheits-Portal

Jedes Unternehmen kann ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement anbieten – ganz egal, wie groß es ist! Im Gesundheits-Portal von Rheingau Connect werden Angebote gepoolt und sind somit für absolut jeden umsetzbar.

» Zu den Kursen
» Zum Gesundheits-Blog

Schaufenster

Bequem von der Couch aus den regionalen Handel supporten: Beim digitalen Schaufensterbummel präsentieren Unternehmen aus dem Rheingau Highlights ihres spannenden Portfolios, die du online bestellen und im stationären Geschäft abholen kannst.

» Zu den Produkten
» Zu den Unternehmen

Wie können wir dir weiterhelfen?​

Fülle einfach das untenstehende Formular aus und wir werden uns schnellstmöglich um dein Anliegen kümmern.

Wie können wir dir weiterhelfen?​

Fülle einfach das untenstehende Formular aus und wir werden uns schnellstmöglich um dein Anliegen kümmern.